Selbstwert steigern - 9 Top-Tipps für charismatisches Auftreten

Dominik Borde 18 Nov Frauen verstehen, Männer verstehen, Persönlichkeitsentwicklung 0 Kommentare

Den Selbstwert steigern: Es mag viele unterschiedliche Definitionen und Betrachtungsweisen von Charisma geben, doch um den Faktor Selbstsicherheit kommt man nicht herum. Im Folgenden wirst du erkennen, worauf es bei einem selbstsicheren und charismatischen Auftreten ankommt und wie du deinen Selbstwert steigern kannst. (Teil 2)

Nikolas B. Enkelmann meinte dazu: „Gegen Worte kann man sich wehren – gegen Ausstrahlung nicht.“ Damit ist gemeint, dass man sich Menschen mit einer vereinnahmenden Ausstrahlung nicht entziehen kann, selbst wenn man nicht immer auf einer Wellenlänge ist.

Selbstwert steigern - charismatisch wirken

Der Psychologe Richard Wiseman, Professor an der Universität Hertfordshire hat drei Eigenschaften festgestellt, über die eine charismatische Person verfügt:

Eigenschaften charismatischer Persönlichkeiten:

  • Sie empfindet Emotionen sehr stark.
  • Sie ist in der Lage, auch andere Menschen derart starke Gefühle erleben zu lassen.
  • Sie ist resistent gegenüber Einflüssen anderer charismatischer Menschen.

Dies ist nur eine mögliche Definition von Charisma. Gloria Beck, Rhetorikerin und Buchautorin von „Verbotene Rhetorik“, vertritt beispielsweise eine andere Meinung. Nicht jeder charismatische Mensch hegt edle Absichten. Daher bezweifelt sie den ersten Punkt auf Wisemans Liste und meint: „Charismatische Personen müssen nicht selbst stark empfinden. Es reicht, wenn sie es aussehen lassen, als ob sie:

  • außergewöhnlich handeln
  • regelfremd denken
  • von der Meinung anderer unabhängig sind
  • neue Gebote verkünden

SO STEIGERST DU DEINEN SELBSTWERT TEIL 1

6. Selbstwert steigern - Leidenschaft spüren

Um charismatisch zu wirken, braucht es aber mehr als den Einklang von Körper, Sprache und Stimme. Ohne Leidenschaft kannst du die Menschen nicht mitreißen. Wenn du gelangweilt oder desinteressiert vom Leben und dir selbst sprichst, wird es dir nicht gelingen, ein Gegenüber zu beeindrucken.

Zeige, dass du jemand bist, der sich selbst über Kleinigkeiten Gedanken macht und intensiv und gefühlvoll mit der Welt in Kontakt ist.

Sei dir der Dinge bewusst, die du interessant und aufregend findest, und sprich auch mit dieser Intensität darüber. Wer mit Leidenschaft spricht, spürt sich selbst, außerdem traut man ihm zu, auch sein Umfeld wahrzunehmen.

7. Selbstwert steigern - Zielklarheit fördert Charisma

Menschen, die wir als besonders charismatisch und strahlend wahrnehmen, vermitteln uns das Gefühl, für ihre Sache einzustehen, einen klaren Standpunkt zu vertreten.Wenn wir uns eine außergewöhnliche Persönlichkeit vorstellen, gehen wir davon aus, dass diese sich selbst gut kennt und über die eigenen Werte und Vorstellungen ziemlich gut Bescheid weiß.

Charisma = Zu wissen, wer du bist und wofür du stehst!

8. Selbstwert steigern - Der Funke springt über

Erinnere dich an Gefühle und Stimmungen, die in dir ausgelöst wurden, als du einem charismatischen Menschen begegnet bist. Persönlichkeiten, die uns als charismatisch erscheinen, vermögen uns zu begeistern, ihr Charme überträgt sich auf uns wie ein überspringender Funke.

Charisma ist die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu lenken und festzuhalten, ohne es inszenieren oder erzwingen zu wollen.

Begeisterungsfähigkeit ist ansteckend und wirkt sich auf dein gesamtes Umfeld aus. Wenn du Begeisterung empfindest, eröffnen sich damit viele Wege und du sorgst für Dynamik und Abwechslung in deinem Leben.

9. Selbstwert steigern - Bleib neugierig

Ein weiterer Tipp, der für mehr positive Energie und Ausstrahlung in deinem Leben sorgt, ist Offenheit und Neugier. Sei also hungrig, Neues zu entdecken, und geh offenherzig und unbefangen auf deine Mitmenschen zu.

Trau dir zu, den ersten Schritt zu machen. Menschen, die keine Angst vor sozialem Kontakt haben, beweisen Stärke und Selbstvertrauen und zeigen, dass sie nichts zu verlieren haben.

Im Gegenteil: Zeige nicht bloß, dass du nichts zu verlieren, sondern auch, dass du viel zu geben hast! Stärke das Selbstwertgefühl anderer und sorge dafür, dass man deine Gegenwart schätzt und genießt. Wer viel zu geben hat, ohne etwas zurückzufordern, kann eine Menge Punkte auf seinem Charisma-Konto verbuchen.

Noch ein Tipp!

Für mehr Selbstwert und Selbstbewusstsein tausche limitierende und negative Glaubenssätze gegen Glaubenssätze, die dich unterstützen. Mit der Unterstützung eines professionellen Beraters kannst du limitierende Glaubenssätze feststellen und löschen.

form-image-left-laptop-

Kostenloser Zugang: Beziehungsglück in 3 Schritten

Lerne mehr über Selbstliebe, Paarkommunikation und Harmonie in einer modernen Beziehung

Neueste Beiträge